5Style auf Instagram

Asia-Gurkensalat mit Koriander, Erdnüssen und Sesam

Asia-Gurkensalat mit Koriander, Erdnüssen und Sesam

Juchuu, endlich zeigt sich der Mai von seiner gewohnten Seite – sonnig und warm! So hatten wir das bestellt 😉 Und ich darf euch nun endlich dieses leckere Rezept für einen knackig-frischen Gurkensalat kredenzen, der jetzt gut zu diesem warmen Wetter passt. Also schnell Feierabend machen, ab in den Supermarkt und noch heute Abend genießen!

  • 1 Salatgurke
  • 1 El Erdnüsse
  • 1 El Sesam
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 frische rote Chili
  • 1 El frischer Koriander
  • 1 El frische Minze
  • 3 El Reisessig
  • 1 EL Rapskernöl (oder ein anderes neutrales Öl)
  • 1 El Agavendicksaft
  • Salz

Gurke waschen, der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel die weichen Gurkenkerne herausschaben. Gurkenhälften in Scheiben schneiden.
In einer Pfanne ohne Öl zuerst die Erdnüsse bei mittlerer Hitze anrösten (dauert ca. 4 Minuten) und danach den Sesam. Unbedingt bei der Pfanne bleiben und darauf achten, dass weder Nüsse noch Samen anbrennen.
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Chili halbieren, Kerne herauskratzen und in dünne Ringe schneiden.
Koriander und Minze waschen, trocken tupfen, Blätter von den Stielen zupfen und grob
hacken.
Für das Dressing Reisessig, Öl und Agavendicksaft verrühren.
In einer Schüssel alle Zutaten miteinander vermengen, eventuell mit Salz abschmecken und dann auf Tellern anrichten.