5Style auf Instagram

Bärlauch Hummus

Bärlauch Hummus

Nun sind wir schon wieder 3 Wochen in Deutschland, und obwohl wir uns wieder auf das eigene Zuhause gefreut haben, war die Rückkehr in die Kälte schon hart! Vor unserer Abreise im Januar hatte ich ganz optimistisch die dicken Jacken und Stiefel weggepackt, weil wir ja zu Ostern in ein frühlingshaftes Berlin zurückkehren würden. Von wegen! Wir waren keine 24 Stunden in der Stadt, da war unser kleiner Sohn bereits erkältet – es folgten 4 Tage Fieber und dann noch ein kranker Ehemann. Welcome home!
Inzwischen sind aber wieder alle auf’m Damm und der Frühling ist auch endlich da! Letzte Woche waren der kleine Muck und ich bei meiner Mutter und haben die ersten Sonnen-strahlen im Garten getankt. Ich konnte kaum glauben, wie sich die paar zarten Bärlauch-pflänzchen von letztem Jahr inzwischen im Garten ausgebreitet haben! Auf der Suche nach Bärlauchrezepten jenseits von Bärlauchpesto und -suppe sind wir auf dieses ungewöhnliche, aber sehr leckere Hummus gestoßen, das außerdem super einfach & schnell gemacht ist – so mag ich das 🙂

  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bund Bärlauch (ca. 50 g)
  • 5 El Olivenöl
  • 120 g Tahini
  • 1 Tl Salz

Die Kichererbsen abspülen, die Zitrone pressen und den Bärlauch waschen. Zusammen mit den anderen Zutaten pürieren und mit Salz abschmecken. Fertig!