5Style auf Instagram

Bananen-Eis mit Kokosblütenzucker

Bananen-Eis mit Kokosblütenzucker

IMG_0912

Nachdem sich unsere Bananen letzte Woche bei der großen Hitze fast schon tiefschwarz verfärbt haben und wir sie so beim besten Willen nicht mehr essen wollten, habe ich diese kurzerhand eingefroren. Und heute, wo wir die Sonne schon wieder schmerzlich vermissen, habe ich daraus ein schnelles Eis gemacht, das uns die Sonne zumindest geschmacklich wieder herbei gezaubert hat 🙂

Für 4 Portionen:

  • 400 g sehr reife, geschälte Bananen
  • 400 g Sojajoghurt
  • 5 Tl Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Haselnüsse

Bananen schälen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden und in einer verschließbaren Dose mind. 10 Stunden gefrieren.
Für das Eis die gefrorenen Bananenstücke mit kaltem Joghurt, 4 Tl Kokosblütenzucker und Salz in einen Mixbehälter geben und ein paar Minuten antauen lassen.
Inzwischen Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie fein duften.
Bananen-Joghurt-Mischung cremig pürieren. Mit Haselnüssen und restlichem Zucker bestreuen und sofort servieren.