5Style auf Instagram

Der Frühling schmeckt GRÜN

Der Frühling schmeckt GRÜN

Hurra, endlich ist es soweit: die Sonne scheint, die Temperaturen steigen und die Straßencafés platzen aus allen Nähten – der Frühling kommt! Und mit ihm der Appetit auf frisches grünes Gemüse! Deshalb habe ich mich heute Mittag beim Gemüsehändler einfach von der Farbe leiten lassen und neben Frühlingszwiebeln und jungem Mangold auch nach dicken grünen Bohnen gegriffen, die man sonst nur getrocknet oder im Glas bekommt. Das Pulen ging recht schnell, das Gemüse war keine 15 Minuten auf dem Herd und im Handumdrehen hatte ich eine ordentliche Portion Frühling auf meinem Teller!

Hier das Rezept für 2 Personen:

  • Olivenöl
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 kleine Mangold (oder 1 großer)
  • ca. 500 gr dicke grüne Bohnen (ergibt ca. 200 gr)
  • 1 Prise Salz
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Olivenöl und grobes Meersalz

Frühlingszwiebeln putzen, die äußere Schicht entfernen und in feine Ringe schneiden.
Den Mangold in Streifen schneiden (ohne den Strunk) und waschen.
Die Bohnen aus ihrer Schale pulen und ebenfalls kurz abspülen.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln im heißen Öl andünsten.
Die Bohnen dazu geben, kurz im Öl schwenken und salzen.
Mit ca. 150 ml Wasser aufgießen und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln.
Den Mangold dazu geben und weitere 3-4 Minuten köcheln lassen.
Wasser abgießen und mit Zitronensaft aromatisieren. Eventuell noch mit etwas Meersalz und Olivenöl beträufeln. Köstlich!