5Style auf Instagram

Fruchtige Tomatensuppe mit Aprikosen

Fruchtige Tomatensuppe mit Aprikosen

Dieser Sommer macht es einem nicht leicht – entweder es ist so unfassbar heiß, das man kaum rausgehen mag, oder es ist so kalt, windig & regnerisch, das man nicht rausgehen kann. Gerade in dieser Woche präsentiert sich der Sommer mal wieder von seiner herbstlichen Seite und mit den sinkenden Temperaturen sinkt auch meine Lust auf Sommersalate und -früchte. Daher musste heute etwas warmes her, eine Tomatensuppe. Allerdings mit herrlich süßen Aprikosen, gerösteten Mandelblättchen und aromatischem Koriander, um den Sommer (zumindest kulinarisch) nicht völlig aus den Augen zu verlieren.
Und sollte der Sommer wirklich in der kommenden Woche zurückkehren, dann schmeckt diese Suppe auch kalt als Gazpacho 🙂

Für 4 Personen:

  • 25 g Mandelblättchen
  • 1,3 kg Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Chilischote
  • 40 g Ingwer
  • 8 Aprikosen
  • 3 El Rapskernöl
  • 500 ml Gemüsefond
  • Salz
  • 1/2 Bund Koriander

Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und dann beiseite stellen.
Tomaten kreuzförmig einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen. Wasser abgießen und Tomaten kalt abschrecken. Die Haut abziehen und Tomaten grob hacken.
Zwiebel pellen und grob würfeln.
Chili mit Kernen fein hacken.
Ingwer schälen und fein reiben.
Aprikosen waschen und trocknen. 4 Stück entkernen und grob würfeln.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Chili dazu geben und unter Rühren glasig dünsten. Den Saft vom geriebenen Ingwer mit der Hand in den Topf ausdrücken (Ausgedrücktes wegwerfen), Tomaten- und Aprikosenstücke zufügen und kurz mitdünsten. Fond zugießen und zugedeckt 35 Minuten köcheln lassen.
Die Suppe pürieren und mit Salz abschmecken.
Restliche Aprikosen entsteinen und in Spalten schneiden. Koriander grob hacken.
Suppe auf 4 Teller verteilen und mit Aprikosenspalten, Mandeblättchen und Koriander bestreuen.