5Style auf Instagram

Gebackene Hirse mit Nüssen und Rosinen

Gebackene Hirse mit Nüssen und Rosinen

Seit Jahren gehen mein Mann und ich Sonntagvormittags brunchen und dann gibt es alles, was das deutsche (vegetarische) Frühstück zu bieten hat: Müsli, Obst, Käseaufschnitt, Kräuterquark, Eier, Marmelade, Brötchen, Orangensaft und Kaffee. Wir sitzen dann stundenlang mit der Sonntagszeitung und unserem kleinen Sohn im Café, der das in diesem Alter noch ganz gut mitmacht. Auf diese „Sünde“ freue ich mich jedes Wochenende und danach freue ich mich dann auch wieder umso mehr auf meinen Frühstücksbrei, den es die restlichen 6 Tage der Woche gibt und der mir natürlich viel besser bekommt.
Gestern mussten wir jedoch von unserem Sonntagsritual abweichen, da wir um 11h schon mit Freunden verabredet waren. Trotzdem sollte es etwas besonderes geben und heraus kam dieser Hirseauflauf, der dann abgekühlt zum Nachmittagstee genauso gut geschmeckt hat wie morgens frisch aus dem Ofen.

Hier das Rezept:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Messerspitze Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 375 ml Sojadrink
  • 125 gr Hirse
  • 2-3 El Reismalz
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 Apfel
  • 1 Handvoll Rosinen
  • 2 Eier
  • 1 Handvoll Mandelsplitter

Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und ungefähr 1 Tl Schale abreiben. Zitronenschale, Salz, Vanillepulver, Sojadrink und Hirse in einem Topf aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren bei niedriger Hitze garen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen wurde. Danach in eine große Schüssel umfüllen, den Reismalz unterrühren und etwas abkühlen lassen.
Den Backofen auf 190° Unter- und Oberhitze vorheizen.
Die Walnüsse grob hacken, den Apfel waschen, vierteln, entkernen und grob reiben. Zusammen mit den Rosinen zur Hirse geben und miteinander vermengen.
In einer kleinen Schüssel die beiden Eier mit einem Schneebesen aufschlagen. Die aufge-schlagene Masse vorsichtig unter die Hirse heben und in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben. Mit Mandelsplittern bestreuen und im Ofen ca. 40 Minuten backen, bis eine gold-braune Kruste entstanden ist.