5Style auf Instagram

Gebackener Spargel mit Bärlauch-Vinaigrette

Gebackener Spargel mit Bärlauch-Vinaigrette

Neben Bärlauch im Garten gibt’s nun auch grünen Spargel im Bio-Handel – eine Kombination, die nicht nur farblich passt! Und diese Vinaigrette ist ein kleines Träumchen – würzig-sauer-süß, da möchte man nach dem Essen am liebsten noch die Platte ablecken! Achja, und den ganzen Genuss gibt’s in weniger als 30 Minuten Zubereitungszeit. Das schreit nach Wiederholung 🙂

Rezept für 4 Personen:

  • 1 kg grüner Spargel
  • 120 ml Olivenöl
  • Salz
  • 80 gr Bärlauch
  • 1 reife Birne
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 El Senf
  • 1 guter Schuss Agavendicksaft
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 El Kapern

Backofen auf 190° vorheizen.
Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Stangen auf ein Backblech legen, mit 4 El Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz bestreuen. Spargel auf der mittleren Schiene 15 Minuten garen.
Inzwischen den Bärlauch waschen, trocken schleudern und grob hacken; die Birne entkernen und grob würfeln; die Zitronen heiß abspülen, Schalen abreiben und Saft auspressen. Zusammen mit Senf und Agavendicksaft pürieren. Restliches Olivenöl einrühren und mit Salz abschmecken.
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.
Spargel mit der Vinaigrette, Frühlingszwiebeln und Kapern anrichten.