5Style auf Instagram

Grüner Spargelsalat mit Sesamdressing

Grüner Spargelsalat mit Sesamdressing

Jetzt ist Spargelzeit und so gerne ich auch weißen Spargel esse – tatsächlich bin ich meistens zu faul, um ihn zu schälen… Da trifft es sich ganz gut, dass grüner Spargel ohnehin besser ins Holz-Element passt 😉 Weil grüner Spargel meist dünnere Stangen hat als weißer, wird er nicht so schnell holzig und muss auch nicht geschält werden – meist reicht es, wenn man die Spargelenden großzügig abschneidet. Am besten kauft ihr den Spargel beim Bauern bzw. einem Spargelhof, wo er ganz frisch gestochen wurde. Der Salat ist dann schnell gemacht und bekommt durch die Kombination mit Sesam eine leicht asiatische Note.

  • 500 gr frischen grünen Spargel
  • 10 ml Soja Sauce
  • 15 ml Olivenöl
  • 5 ml Sesamöl
  • Agavendicksaft nach Geschmack
  • Weißen und schwarzen Sesam

Den Spargel waschen, die unteren Enden abschneiden und die Stangen in 3 cm Stücke schneiden, dabei die Spargelköpfe zur Seite legen. Die Spargelstücke ca. 3 Minuten in kochendem Wasser kochen. Die zarten Spargelköpfe dazu gehen und weitere 2-3 Minuten kochen, bis der Spargel gar ist, aber immer noch Biss hat. Das Spargelwasser abgießen und den Spargel kalt abschrecken.
Für das Dressing die Sojasauce mit den beiden Ölen miteinander verquirlen, mit Agavendicksaft abschmecken und über den Spargel gießen.
Zum Servieren mit weißem und schwarzem Sesam bestreuen. Schmeckt warm und kalt.