5Style auf Instagram

Möhren-Apfel-Dessert mit süßer Kürbiskernpesto

Möhren-Apfel-Dessert mit süßer Kürbiskernpesto

Dem Erd-Element wird u.a. die gelb-orange Farbe, der süße Geschmack, die runde Form und Langgekochtes zugeordnet. Interessanterweise entwickeln viele Gemüsesorten sowieso einen süßlichen Geschmack, wenn man sie lange gart (35-45 Minuten), wie z.B. alle Sorten Wurzelgemüse und so auch die Möhre. Mit diesem Dessert schlagen wir also gleich 4 Fliegen mit einer Klappe – und lecker schmeckt es außerdem auch noch 🙂

Für 4 Personen:

  • 4 Möhren
  • 3 Äpfel
  • 8 El Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Salz
  • Apfelsaft
  • 100 gr Kürbiskerne
  • 2 El Reismalz

Möhren schälen und in große Stücke schneiden. Äpfel schälen, vierteln und entkernen.
1 El Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und Möhrenstücke darin anbraten. Die Möhren salzen, Apfelstücke hinzugeben und mit Apfelsaft ablöschen. Mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen und dann pürieren.

Für die Pesto:
Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die gerösteten Kerne abkühlen lassen, mit restlichem Öl pürieren und mit Reismalz süßen.