5Style auf Instagram

Möhrensuppe mit Salbei

Möhrensuppe mit Salbei

Zur Zeit bin ich mit unserem kleinen Sohn bei Oma und Opa zu Besuch in Köln. Wie immer gibt es viele leckere Sachen mit Zutaten direkt aus dem Garten, so z.B. auch heute Mittag diese Suppe mit frischem Salbei. Salbei wird häufig nur mit Fleisch in Zusammenhang gebracht, passt aber auch prima zu Gemüse, vor allem zu Möhren und Karotten (die kleineren runden Exemplare). Und das schmeckt nicht nur, sondern hat auch eine heilsame Wirkung bei so mancher Erkältung.

Hier das Rezept für 4 Personen:

  • 1 Gemüsezwiebel
  • 8 Möhren
  • 1 Kartoffel
  • 10 Blätter Salbei
  • Rapskernöl
  • Gemüsefond
  • 50 ml Kokosmilch
  • 1 Prise Rosenpaprika
  • Meersalz

Das Gemüse schälen, die Zwiebel und Kartoffel würfeln, die Möhren in Scheiben schneiden. Den Salbei grob hacken.
Rapskernöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Kartoffeln und Möhren dazu geben und kurz mit anbraten. Den gehackten Salbei dazu geben, mit Gemüsefond ablöschen und auffüllen bis das Gemüse bedeckt ist. Mit geschlossenem Deckel ca. 35 Minuten köcheln lassen.
Die Suppe pürieren, Kokosmilch und Rosenpaprika unterrühren. Bei Bedarf mit etwas Wasser verdünnen und mit Salz abschmecken.