5Style auf Instagram

Schnelles Powerfrühstück für heiße Sommertage

Schnelles Powerfrühstück für heiße Sommertage

Ich bin bekennender Porridge-Fan. Zu allen Jahreszeiten und an allen Tagen frühstücke ich morgens stoisch einen warmen Brei – weil er mir gut schmeckt und außerdem gut tut. Aber auch ich kapituliere bei Temperaturen um die 30 Grad! Da ich deshalb aber nicht mein Frühstück einfach ausfallen lasse, habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut, die gleichzeitig erfrischend und lecker, gesund und sättigend ist.  Und voilà, ich präsentiere euch einen denkbar einfachen und schnellen Chia-Pudding, der in einer Deluxe-Variante um Leinöl und Mandeln ergänzt wird. Der Pudding ist morgens im Handumdrehen fertig und kann je nach
Joghurt- oder Beerensorte vielfältig variiert werden. Gelingt immer und schmeckt auch immer 🙂

Für 1 Heidelbeer-Chiabecher mit Früchten und Nüssen:

  • 250 ml Heidelbeer-Sojajoghurt
  • 30 g Chiasamen*
  • 1 Prise Salz
  • 75 ml Sprudelwasser
  • 3 Erdbeeren
  • 1 halbe Handvoll Blaubeeren
  • 1 halbe Handvoll Mandeln
  • 3-4 Minzblätter
  • 1-2 Tl Leinöl*

Joghurt, Samen, Salz und Sprudel miteinander verrühren und in einem hohen Glas
quellen lassen.
Inzwischen Mandeln grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.
Alle Beeren waschen, Erdbeerstrunk herausschneiden und grob würfeln.
Minze waschen und grob hacken.
Mandeln, Beeren und Minze mit Öl vermischen und auf den Chiapudding verteilen.
Das Rezept lässt sich natürlich auch mit anderen Joghurt- und Beerensorten variieren – probiert einfach eure Lieblingssorten aus. Der Sommer darf bunt schmecken 🙂

* Chiasamen sind mit ihrem Gehalt an Antioxidantien, Kalzium, Kalium, Eisen, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren ein richtiges Superfood und somit ein toller Energielieferant am Morgen. Und Leinöl ist eine der besten Quellen für hochwertige Omega-3-Fettsäuren, die für unsere
Gesundheit unverzichtbar sind und leider viel zu selten in unserer Ernährung vorkommen.

Für 1 Erdbeer-Chiabecher:

  • 250 g Sojajoghurt
  • 1 El Reismalz
  • 30 g Chiasamen
  • 1 Prise Salz
  • 75 ml Sprudelwasser
  • 1 Handvoll Erdbeeren
  • Minzblätter

Alle Zutaten bis auf Erbeeren und Minze miteinander verrühren und in einem hohen Glas quellen lassen.
Inzwischen Erdbeeren waschen, Strunk herausschneiden und pürieren.
Erdbeerpü in den Chiapudding einrühren und ca. weitere 10 Minuten
quellen lassen.
Mit Minzblättchen garnieren und fertig!