5Style auf Instagram

Sommerliche Fruchtsuppe

Sommerliche Fruchtsuppe

Dieser Sommer hält uns ganz schön auf Trab – heiß, kalt, trocken, nass… Entsprechend sieht es beim Essen aus: Wer nächste Woche grillen möchte, steht im Zweifel im Regen, wer entnervt nach tagelanger Kälte was Warmes kocht, isst vielleicht mit Schweißperlen auf der Stirn. Also ist Flexibilität bei der Lebensmittelplanung und -zubereitung gefragt. Und zum Glück gibt es ein paar Speisen, die einfach immer gehen – wie zum Beispiel diese Fruchtsuppe. Isst man sie frisch vom Herd weg, wärmt sie ganz wunderbar; isst man sie gut gekühlt, wirkt sie herrlich erfrischend. Und schmecken tut sie sowieso immer – egal bei welchem Wetter 🙂

  • 1 Flasche (750 ml) naturtrüber, ungesüßter Apfelsaft
  • 500 g Früchte (z.B. Honigmelone, Wassermelone, Aprikosen, Himbeeren, Brombeeren, Blaubeeren)
  • Kuzu

Apfelsaft in einem Topf aufkochen.
Kuzu in kaltem Wasser dickflüssig dickflüssig anrühren
Melone in mundgerechte Stücke schneiden; Aprikosen waschen, entkernen und in Spalten schneiden; Beeren waschen.
Alle Fruchtsorten in den kochenden Saft geben und wieder aufkochen lassen. Unter Rühren angerührtes Kuzu in das kochende Kompott gießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Fertig!