5Style auf Instagram

Süßkartoffelsuppe mit Dukkah

Süßkartoffelsuppe mit Dukkah

Wie bereits berichtet, ist gerade nichts in meiner Küche sicher vor Dukkah (Post vom 14.3.) und gerade auch auf milden Suppen wie dieser kommt die Gewürzmischung besonders gut zur Geltung!

P.S. Nicht wundern, in Südafrika sind die Süßkartoffeln cremig weiß!

Hier das Rezept für 4 Personen:

  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 2-3 große Süßkartoffeln
  • 2 El Rapskernöl
  • 2 Tl Curry
  • 1 kräftige Prise Cayenne Pfeffer
  • optional: 75ml Weißwein
  • 400 ml Kokosmilch
  • Salz

Die Gemüsezwiebel schälen und grob hacken, die Süßkartoffeln schälen und in große Stücke schneiden.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel anbraten. Die Gewürze dazu geben und unter Rühren ca. 1 Minute mit anbraten, bis es duftet. Dabei aufpassen, dass nichts anbrennt.
Die Süßkartoffelstücke dazu geben und ebenfalls kurz anbraten.
Mit Weißwein ablöschen und bei mittlerer Hitze unter Rühren einkochen lassen.
Die Hitze wieder erhöhen und den Topf mit Wasser auffüllen, bis das Gemüse knapp mit Wasser bedeckt ist. Die Suppe mit geschlossenem Deckel aufkochen und dann ca. 35-40 Minuten köcheln lassen.
Nach der Garzeit die Suppe pürieren. Die Kokosmilch einrühren und mit Salz abschmecken. Die Suppe auf Teller verteilen und mit Dukkah bestreuen.