5Style auf Instagram

Vanille-Parfait mit Erdbeeren in Holunder-Minzpesto

Vanille-Parfait mit Erdbeeren in Holunder-Minzpesto

Es wird langsam ernst: Letztes Wochenende war das letzte Ausbildungs-Wochenende vor unserer IHK-Prüfung zur Fachfrau für Bio Gourmet Ernährung im Juli. Abgesehen davon, dass mir klar geworden ist, dass ich noch viiiiiel Lernstoff vor mir habe, war es wieder Genuss pur! Ganz besonders haben es mir dieses Mal 2 Nachspeisen angetan, die ich beide mit euch teilen muss. Als erstes kommt hier das Rezept für dieses kinderleichte Parfait mit wahnsinns-leckeren Erdbeeren in Holunder-Minzpesto. Der absolute Knaller! Vor allem jetzt, da die deutschen Erdbeeren vom Feld so köstlich süß sind. Also unbedingt ausprobieren! Fortsetzung folgt dann nächste Woche… 🙂

Für 4 Personen:

  • 250 ml Sojacuisine
  • 1/2 Tl Vanillepulver
  • 250 gr frische Erdbeeren
  • 1 Bund Minze
  • 90 ml Holundersirup (z.B. von Völkel)

Sojacuisine mit Vanillepulver kräftig aufschlagen (bis mindestens das doppelte, besser noch das dreifache Volumen erreicht ist), in kleine Gläser oder in eine große Form füllen, abdecken und für 2 Stunden einfrieren.
Erdbeeren putzen, den Strunk herausschneiden und vierteln.
Minze waschen, von groben Stielen befreien und mit Holundersirup im Mixer pürieren, anschließend die Erdbeeren damit marinieren.
Wenn die Creme nach den 2 Stunden fest geworden ist, die Gläser oder Form mit Erdbeeren auffüllen und servieren.

Das Rezept stammt vom Bio Gourmet Club, www.biogourmetclub.de