5-Elemente-Gewürzmischung

29. November 2018
Die 5 Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser repräsentieren in unserer Ernährung die 5 Geschmäcker sauer, bitter, süß, scharf und salzig sowie die unterschiedlichen Energiebewegungen, die diese Geschmäcker im Körper bewirken, um alle Organe bzw. Funktionskreise im Körper mit Energie zu versorgen. Schon seit tausenden von Jahren werden dafür auch gezielt Kräuter und Gewürze eingesetzt, so wie diese 5-Elemente-Gewürzmischung.

Klassischerweise verwendet man dafür Sternanis, Zimt, Fenchelsamen, Sichuan Pfeffer und Nelken, die Gewürze können aber auch je nach Region, Haushalt und persönlichen Präferenzen, stark variieren. So gibt es zum Beispiel auch Varianten mit grünem Kardamom oder Ingwer.

Die Mischung hat ein unglaubliches Aroma und kann vielfältig für Marinaden und zum Würzen von Eintöpfen, Suppen, Gemüsepfannen oder Backofengemüse eingesetzt werden.

  • 6 Sternanis
  • 1 ½ Tl Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 2 El Fenchelsamen
  • 2 Tl Sichuan Pfeffer (oder 3 Tl Pfefferkörner)

Die Gewürze in einer Kaffeemühle oder im Mörser miteinander fein zermahlen und über das wundervolle Aroma staunen.

Aktuelles von mir für Dich:

Neues auf dem Blog

Gefüllte Paprika mit Tofukräutercreme
Meine Mutter war die Königin der Resteverwertung! So oft stellte sie das Essen auf den Tisch und sagte „Guten Appetit, lasst es euch schmecken, das gibt’s nie wieder!“ :-)
Als ich anfing zu kochen, sah das bei mir ganz...

Kommende Termine

Kochkurse

Mit Freude und Leichtigkeit durch den Sommer
Dienstag, 9. Juni 2020,
18:30 - 22:00 Uhr

Yoga und Coaching

Die eigene Mitte finden
Samstag, 29. August 2020,
14:00 - 17:00 Uhr