5Style auf Instagram

Auf dem Weg zu einem neuen Lebensabschnitt

Auf dem Weg zu einem neuen Lebensabschnitt

Ich habe ein bewegtes Wochenende hinter mir – im wahrsten Sinne! Freitag und Samstag bin ich mit meinem Sohn aus dem Haus ausgezogen, das die letzten 4 Jahre unser Zuhause war.

Leon ist gerade 6 geworden, also ist es das bislang erste richtige Zuhause für ihn gewesen, an das er aktive Erinnerungen hat und haben wird. Kein leichter Schritt also für mich als Mama!

Und nicht nur das, sondern unser neues Zuhause befindet sich noch in der Renovierung, so dass wir dort noch nicht einziehen können. Glück im Unglück: Wir haben Unterschlupf bei meinen Eltern gefunden und können hier so lange bleiben, bis unser neues Heim bezugsfertig ist.

Und tatsächlich, was sich zuerst als Notlösung darstellte, erscheint mir jetzt als genau richtig. Denn dieser Zwischenschritt „zwingt“ mich zur Ruhe und ermöglicht mir die Reflektion: Den Blick zurück zu werfen, auf das was war und zu Ende gegangen ist, und den Blick nach vorne zu richten, auf das, was gerade entsteht und kommen wird.

In der TCM nennt man diese Phasen des Übergangs Dojo-Zeiten, die dem Element Erde zugeordnet werden, und dazu dienen, in dem Wechsel von einem Element zum nächsten stabil und geerdet zu bleiben. Denn die Erde repräsentiert unsere Mitte, in die wir zurückfinden müssen, wenn wir etwas beendet haben und bevor wir etwas Neues anfangen können. Es ist eine Zeit um inne zu halten, durchzuatmen und auch bewusst auf die Mitte, auf unser Bauchgefühl, zu hören. Wahrzunehmen wo wir herkommen, wie es uns jetzt geht und wo wir uns hinbewegen wollen. Das Ziel zu überprüfen. Und uns danach auszurichten. Etwas, was uns inmitten unseres hektischen Alltags doch oftmals verloren geht, oder? Wir hetzen von Tag zu Tag, von Termin zu Termin, haken unsere To Do’s ab und nehmen uns doch kaum noch die Zeit, um zu schauen, wie es uns dabei geht, ob wir noch auf dem richtigen Weg sind und ob unser gestecktes Ziel noch das Richtige ist.

Und das tue ich nun, ich nehme mir die Zeit für diesen Übergang, von einer Lebensphase in die nächste. Blicke dankbar auf das zurück was war, sehe die Dinge die gut und weniger gut waren, und die mich trotzdem an diesen Punkt in meinem Leben gebracht haben, von dem aus ich nun in die nächste Phase gehen kann. Voller Vorfreude und guten Erwartungen. Wie schön, das so bewusst wahrnehmen zu dürfen!

Also, ihr Lieben, give yourselves time, haltet öfters mal an und inne, atmet durch und atmet tief, um euren Weg vor lauter Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.