5Style auf Instagram

Termine

Ausbildung „Kommunikation & Konfliktmanagement“

in Kooperation mit ISC Finger, Köln

Dauer

7 Einheiten über 12 Monate
Zeitliche Gestaltung aller Einheiten:
• Donnerstags 14.00 – 19.00 Uhr
• Freitag und Samstag 10.00 – 19.00 Uhr
• Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr

Ausbildungseinheiten

1. Einheit: 06. – 08. Juli 2018
2. Einheit: 07. – 09. September 2018
3. Einheit: 02. – 04. November 2018
4. Einheit: 18. – 20. Januar 2019
5. Einheit: 22. – 24. März 2019
6. Einheit: 03. – 05. Mai 2019
7. Einheit: 12.  –  14. Juli 2019

Prüfung

Sa, 31. August und So, 01. September 2019

Wer sich für die Ausbildung interessiert und weitere Informationen benötigt, den laden wir herzlich zu einem persönlichen Gespräch ein. Kontakt

Aufstellungsarbeit

in Kooperation mit ISC Finger, Köln

Modul 1: Grundlagen der Kommunikation und Gesprächsführung

3 Einheiten à 3 Tage, jeweils Freitag bis Sonntag 10.00 bis 18.00 Uhr
1. Einheit: 06. – 08. Januar 2017
2. Einheit: 24. – 26. Februar 2017
3. Einheit: 07. – 09. April 2017

Neue Termine in 2018 folgen/auf Anfrage

Modul 2: Systemische Aufstellungsarbeit

3 Einheiten à 4 bzw. 5 Tage gesamt 14 Tage

1. Einheit:

  • Donnerstag – Sonntag, 08. – 11. November 2018
  • Donnerstag bis Sonntag, täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • die Einheit findet im Institut ISC Finger in Köln statt.

2. Einheit:

  • Mittwoch – Sonntag, 13. – 17. Februar 2019
  • Mittwoch bis Sonntag, täglich 10.00 bis 18.00 Uhr
  • die Einheit findet im Institut ISC Finger in Köln statt.

3. Einheit:

  • Montag – Freitag, 20. – 25. Mai 2019
  • die Einheit findet in Sarti, Griechenland statt.

 

Aufstellungstermine

Die Aufstellungstermine zu den Einheiten werden aktuell bekannt gegeben.

Kochkurse

Kochkurse, an jeweils Dienstagen, von 18.30 – 22 Uhr

Die Kurse finden im Zollstockgürtel 57-67 statt.

Diese Kochkursreihe bietet einen umfassenden Einstieg in die Ernährung nach den 5 Elementen und die Möglichkeit, einen persönlichen Ernährungsstil zu finden, der in jeden Alltag passt.

 

5-Elemente-Ernährung – was ist das, wie geht das?

24. Juli 2018

Ein Einstieg in die 5 Elemente Ernährung: Was verbirgt sich hinter Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser? Wie werden Nahrungsmittel, Geschmäcker und Kochtechniken den Elementen zugeordnet? Und wie können wir dieses Wissen für eine individuelle und ausgewogene Ernährung nutzen?
An diesem Abend erhalten Sie außerdem die Möglichkeit, mir in die Kochtöpfe zu schauen, neue Lebensmittel kennenzulernen und zu probieren – und vielleicht auch festzustellen, wie einfach diese Küche in Ihr Leben passt.

 

Erd-Element – aus der Fülle schöpfen und in die eigene Mitte finden

21. August 2018

In der TCM steht das Erd-Element für den Spätsommer als Übergang von Sommer zu Herbst. Es ist die Zeit der Ernte und der Fülle. Es ist eine runde, harmonische und ausgleichende Energie, die den Menschen auf die stärker nach innen gehende Stimmung von Herbst und Winter vorbereitet. Gleichzeitig steht das Erd-Element auch für unsere körperliche Mitte, für unsere Ernährung und Verdauung, und ist wesentlich dafür verantwortlich, dass wir uns ausgeglichen und energiegeladen fühlen.

An diesem Abend erfahren Sie, wie Sie sich jetzt über die Ernährung stärken und nähren können.

 

Metall-Element – mit einem starken Immunsystem in die kalte Jahreszeit

23. Oktober 2018

Der Herbst wird in der chinesischen Ernährungslehre dem Metall-Element zugeordnet. In der typischen Erkältungszeit wird unser Körper zunehmend von Kälte, Wind und Feuchtigkeit bedrängt.

An diesem Abend erfahren Sie, wie Sie Ihre Immunkraft über die Ernährung stärken können, damit Ihnen diese klimatischen Faktoren nichts anhaben können.

 

Wasser-Element – gesund und gestärkt durch den Winter

15. Januar 2019

Der Winter, die kälteste Zeit des Jahres, wird dem Wasser-Element zugeordnet. In den stürmischen, frostigen und nassen Wintertagen werden von Körper und Immunsystem Höchstleistungen abverlangt. Die dafür nötige Energie bekommen wir gerade bei den vielen dunklen Tagen aus der Ernährung.

Erfahren Sie, wie Sie sich über die Ernährung stärken können, damit Sie gut und gesund durch den Winter kommen.

 

Holz-Element – frisch durchstarten im Frühling

26. März 2019

Der Frühling entspricht dem Holz-Element. Nach den kalten Wintertagen erwärmt sich die Luft und löst Natur und Mensch aus der Zurückgezogenheit. Die Energie in der Natur bewegt sich nach oben und das sollte beim Menschen nicht anders sein.

Erfahren Sie an diesem Abend, wie Sie mit der Ernährung zu mehr Vitalität in dieser Jahreszeit finden und der Frühjahrsmüdigkeit trotzen können.

 

Feuer-Element – mit Freude und Leichtigkeit durch den Sommer

28. Mai 2019

Das Feuer-Element symbolisiert die Hitze und somit die wärmste Zeit des Jahres: den Sommer. Die im Frühjahr aufgestiegene Energie des Holz-Elements intensiviert sich: Feuer ist kraftvoller, aktiver und dynamischer. Wie die Flammen des Feuers, so verlässt die Energie nun ihre bislang geordneten Bahnen, strömt nach außen und lodert in alle Richtungen.

An diesem Abend steht ein leichtes Sommermenü auf dem Plan und viele Informationen, wie wir uns jetzt mit leichter Kost die nötige Energie für die aktivste aller Jahreszeiten geben können.

 

Kosten:

Eröffnungsangebot: Pro Kurs 80,00 Euro

Alle 6 Kurse 450,00 Euro

Alle Speisen sind vegan und in Bioqualität.

Anmeldung per Email: sabine@5-style.de

 

Kochkurse im Bio Gourmet Club

Kochen, essen, wohlfühlen – wie geht das?

Mittwoch, 5. September, 18:30 – 22:00 Uhr

Was „gesunde“ Ernährung bedeutet, wissen Sie sicher schon. Aber wie schaffen wir Mahlzeiten, die nicht nur gesund sind sondern auch Freude bereiten? Die uns gleichermaßen gut schmecken und gut tun? Die für warme Füße, einen entspannten Bauch und mehr Lebensenergie sorgen? Dieser Kurs beantwortet alle diese Fragen und zeigt anhand einfach umzusetzender Prinzipien, wie sich eine ausgewogene und wohltuende Ernährung ganz entspannt in Ihren Alltag integrieren kann.

75,00 Euro

 

Alle Kurse finden statt und sind buchbar im Bio Gourmet Club, Venloer Straße 59, 50672 Köln, Telefon 0221 / 95 29 96 22

Yoga

5-Elemente-Yogakurse, jeweils Dienstags 18.30 – 21 Uhr

Yoga nach den 5 Elementen Traditioneller Chinesischer Medizin ist eine wirkungsvolle Methode, Yoga inmitten des modernen Lebens erfahrbar zu machen: Der Körper wird kraftvoller, der Geist klarer, das Herz weiter.

Die Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser dienen uns als Wegweiser für Körper, Geist und Seele. Jedem Element sind z.B. bestimmte Organe, Funktionskreise, Emotionen, Qualitäten und Glaubenssätze zugeordnet. So helfen uns die 5 Elemente, die physischen und psychischen Prozesse besser verstehen und positiv beeinflussen zu können.

Dazu verbinde ich fließende Vinyasas (kreative Asana-Abfolgen) mit den Meridianen der Traditionellen Chinesischen Medizin, Pranayama- (Atem) sowie mit Meditations- und Entspannungstechniken. Daraus entstehen dynamische und passive Yoga-Sequenzen, Atem- und Achtsamkeitsübungen sowie Entspannungsreisen und Mediationen, die sich an dem Urrythmus der Jahreszeiten, aber auch an individuellen Bedürfnissen der Teilnehmer ausrichten. Eine Mischung, die nicht nur positiven Einfluss auf unser Körpersystem hat, sondern auch zu mehr geistiger und emotionaler Balance beiträgt.

Diese Kursreihe bietet einen umfassenden Einstieg in Yoga nach den 5 Elementen, der das körperliche und energetisches Gleichgewicht unterstützt, um von hier aus tiefer in eine individuelle Yogapraxis einzusteigen und auch in unsere Lebensthemen einzutauchen und diese zu transformieren.

Yoga nach den 5 Elementen – was ist das, wie geht das?

31. Juli 2018

Ein informativer und praktischer Einstieg in Yoga nach den 5 Elementen: Was verbirgt sich hinter Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser? Wie werden Organe, Meridiane und Energien den Elementen zugeordnet? Und wie dient uns dieses Wissen in unserer Yoga-Praxis?

An diesem Abend erhalten Sie einen ersten, erfahrbaren Einblick in diesen Yogastil und haben die Möglichkeit, eigene Themen und Wünsche für die Kursreihe einzubringen.

 

Erd-Element – in die eigene Mitte finden

28. August 2018

Das Element Erde ist dem Spätsommer zugeordnet – der Zeit der Fülle, der Ernte und des Friedens. Es ist das Element der Mitte und steht auch für Stabilität, Sicherheit und Selbstvertrauen.

In der auf die Milz- und Magenmeridiane ausgerichtete Yoga-Praxis begleitet uns das Licht des Spätsommers – wir kommen zur Ruhe und entwickeln die Stärke, unsere eigene Mitte zu spüren und uns mit der Kraft unserer Wurzeln zu verbinden.

 

Metall-Element – sich frei atmen

30. Oktober 2018

Das Metall-Element steht für den Rückzug, das Loslassen und die Konzentration auf das Wesentliche. Die Qualität des Metalls ist nach innen gerichtet und führt uns auf unseren Ursprung zurück. Die entsprechende Jahreszeit Herbst wird mit dem Kommen und Gehen des Lebens assoziiert, dem Rhythmus des Atems und der Ausscheidungsfunktion.

Mit dieser Yoga-Praxis aktivieren wir die Lungen- und Dickdarm-Meridiane, um Klarheit und Intuition zu stärken, die Dinge, die uns nicht mehr dienlich sind, loszulassen und Veränderungen im Fluss des Lebens wieder offen gegenübertreten zu können.

 

Wasser-Element – mit Ruhe in die Kraft

22. Januar 2019

Das Element Wasser steht für die Qualitäten des Rückzugs und der Innenschau; unsere Energie verlangsamt sich in dieser Jahreszeit und wir sammeln wieder Kraft für die kommende Wandlungsphase, den Frühling.

Eine auf die Nieren- und Blasenmeridiane ausgerichtete Yoga-Praxis lässt uns ruhiger und mutiger werden und weniger nachdenklich und ängstlich sein. Gleichzeitig ist sie eine wirkungsvolle Entgiftung für den ganzen Körper.

 

Holz-Element – dynamisch in das neue Jahr

2. April 2019

Das Holz-Element repräsentiert die Energien des Frühlings. Es ist eine aufsteigende Energie, die mit Wachstum und Entfaltung assoziiert wird, dem Neubeginn und des Hervorbringens.

Eine auf die Leber- und Gallenblasenmeridiane abgestimmte Praxis verhilft uns zu mehr Vitalität und Kreativität, zu der Fähigkeit, Altes loszulassen und uns mit der Kraft des Frühlings für Neues zu öffnen.

 

Feuer-Element – mit Freude und Leichtigkeit durch den Sommer

4. Juni 2019

Der Sommer ist die Zeit der Aktivität und des „sich Zeigens“. Pläne, die wir im Frühling geschmiedet haben, wollen jetzt in die Tat umgesetzt werden. Wir haben die Gelegenheit uns für das zu öffnen, was uns am Herzen liegt.

Eine aktivierende, auf den Herz-Dünndarm-Meridian abgestimmte Yoga-Praxis kurbelt auf sanfte Art das Herz-Kreislauf-System an und unterstützt uns dabei, aktiv zu werden und Pläne mit Leichtigkeit umzusetzen.

 

Kosten:

Eröffnungsangebot: Pro Kurs 60,00 Euro

Alle 6 Kurse 340,00 Euro

Bitte eigene Matte mitbringen, alle Props sind vorhanden.

 

Jivamukti-Yogakurse

Jeweils Montags 11.15 – 12.45 Uhr
Lord Vishnus Couch, Stammstraße 8, 50825 Köln

 

Yoga-Retreat 2019

Mit Inge Schöps auf Mallorca

Samstag – Samstag, 06.–13. April 2019

Mallorca, einer der schönsten Inseln Europas und der abwechslungsreichsten der Baleareninseln, bietet uns eine wunderbare Kulisse für eine erholsame und zugleich aktive Woche Urlaub! Inge und ich bieten euch Yoga für alle Level – auch Einsteiger sind herzlich willkommen – in einer Gruppe von 10 bis maximal 18 Teilnehmern. Unsere Unterkunft in dieser Zeit ist die wunderschöne Finca Amapola, ein zauberhaftes Anwesen inmitten der Natur mit sehr individuellen Zimmern, Suiten und eigenständigen Häusern. Ein wunderbarer Ort, um Ruhe und Gelassenheit zu finden, neue Kraft zu schöpfen und zu regenerieren. Nicht nur mit Yoga, sondern auch durch den Einsatz ätherischer Öle, die uns mit ihren schützenden und immunstärkenden Eigenschaften stärken und in Balance bringen.

Programm:

  • 07.30 – 08.15     Silent Walk (optional)
  • 08.30 – 10.00     1. Yoga Session
  • 10.00 – 11.30     Frühstück/Brunch
  • 11.30 – 12.30     Workshops (optional)
  • 17.00 – 18.30     2. Yoga Session (außer am 4. Tag)
  • 18.30 – 19.00     Meditation (optional)
  • 20.00  Abendessen (außer am 4. Tag)

Anfrage und Buchung über Yoga-On

Seminare und Workshops

Nahrung für Körper, Geist und Seele

Ein Workshop zu den 5 Elementen nach Traditioneller Chinesischer Medizin

30. September 2018, 10 – 15 Uhr

Yoga wird als Weg des Loslassens, als tiefgreifender und lebenslanger Reinigungsprozess verstanden. Wir suchen Klarheit, lösen uns von Denkmustern und Verhaltensweisen, die uns nicht gut tun, und wenden uns Dingen zu, die uns beflügeln und zufriedener machen. Damit das auch für unsere Ernährung zutrifft, können uns die Prinzipien der 5-Elemente-Lehre nach Traditioneller Chinesischer Medizin helfen, Speisen zuzubereiten, die nicht nur den Körper stärken sondern auch Geist und Seele nähren.

In diesem Workshop verbinde ich meine beiden Herzensthemen Ernährung und Yoga, nach der fernöstlichen und yogischen Philosophie, Ernährung als einen Baustein ganzheitlicher Gesundheit zu betrachten.

10 – 12h: Yoga der 5 Elemente

Eine Yogastunde, die sich nach den 5 Elementen aufbaut

12h – 13h: Lunch

Ein leichtes Mittagessen nach den 5 Elementen

13 – 15h: Theorie

  • Einführung in die 5-Elemente-Lehre nach Traditioneller Chinesischer Medizin
  • Die 5 Elemente und deren Entsprechungen, bezogen auf Körper, Geist und Seele (Organe, Emotionen, Charaktereigenschaften, Energien)
  • Grundlagen gesunder, ausgewogener und individueller Ernährung nach den 5 Elementen und deren Anwendung in der heutigen Zeit

75,00 Euro

Yogaraum Wipperfürth, Wupperstr. 14, 51688 Wipperfürth
Anmeldung bei Jasmin Hörstgen über info@yogaraumwipp.de

 

Nahrung für Körper, Geist und Seele

Ein Workshop zu den 5 Elementen nach Traditioneller Chinesischer Medizin

14. Oktober 2018, 10 – 17.30 Uhr

freiraum Yoga, Benninghofer Str. 252, 44267 Dortmund

Anfrage und Buchung über tatjanabrummel@gmx.de

 

Die 3 Säulen der Gesundheit

In der heutigen Gesellschaft fühlen sich viele Menschen durch Stress auf der Arbeit, in der Familie und in der Freizeit ausgelaugt oder ausgebrannt. Der Begriff Burnout dringt als die sogenannte neue Volkskrankheit immer stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Burnout steht für „Ausgebranntsein“. Der Mensch wird im übertragenen Sinne als Maschine betrachtet, bei der der Sprit ausgegangen ist. Als Weg aus dem Burnout wird oft die Empfehlung nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance gegeben. Doch geht es wirklich um die Balance zwischen Leben und Arbeiten?

Ich bin der Überzeugung, dass der Mensch als Ganzes in den Fokus gestellt werden sollte. Denn: Die 3 Säulen der Gesundheit: Körper, Geist und Seele bestimmen die innere Balance des Menschen. Ist dieses Gleichgewicht nicht gegeben, kann sich dies auf unterschiedliche Art und Weise zeigen. Oft sprechen wir dann von Krankheiten. Konsequenterweise müssten wir dann aber auch von mehreren „Gesundheiten“ sprechen. Wir tun dies in der Regel nicht, weil der Fokus auf den Symptomen der Krankheiten verhaften bleibt.

Im Seminar „Die 3 Säulen der Gesundheit“ geht es um die Balance von Körper, Geist und Seele und die Aktivierung und Stärkung der Selbstheilungskräfte, die jeder von uns in sich trägt. Die Selbstheilungskräfte des Menschen sind für uns unmittelbar erfahrbar, wenn wir uns z.B. eine kleine Kratzwunde zugefügt haben und die Wunde von selbst verheilt. Auch Knochenbrüche werden nicht durch den Gips geheilt, sondern der Körper weiß selbst was zu tun ist, um sein System wieder in Balance zu bringen. Schwitzen oder Zittern sind weitere körperliche Zeichen dafür, dass die Selbstheilungskräfte auch im Alltag dafür sorgen, dass der Mensch in Balance bleibt. Neben diesen offensichtlichen Beispielen für die Selbstheilungskräfte schlummert aber ein viel größeres Potential in uns.

Im Seminar erfahren Sie mehr über die Selbstheilungskräfte des Menschen und wie sie diese auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene wahrnehmen und bewusst stärken können.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an alle Männer und Frauen, die sich mit dem Gleichgewicht aus den 3 Säulen der Gesundheit beschäftigen möchten, um die innere Balance von Körper, Geist und Seele zu verstehen. Darüber hinaus die Möglichkeit zu schaffen für sich selbst die Selbstheilungskräfte zu stärken und dieses Wissen an andere weiterzugeben.

Inhalte

  • Gesundheit und Krankheit
  • Verständnis für den menschlichen Körper
  • Körperfunktionen
  • Verständnis und Umgang mit Krankheitssymptome
  • Körperarbeit
  • Verständnis/ Zusammenhäng von Körper , Gedanken (Geist) und Gefühlen (Seele)
  • TAO Meditation nach Mantak Chia
  • Eigene Wahrnehmung und Glaubenssätze
  • Positive Kraft der inneren Bilder
  • Selbstheilungskräfte entwickeln
  • Atemharmonisierung
  • Der Weg ins Hier und Jetzt
  • Tiefenentspannung
  • Kraftvolle Meditationen mit Bildern
  • Anwendung und Umsetzung von leicht durchführbaren Übungen
  • Ernährung nach den 5 Elementen
  • 5 Elemente Küche mit Therorie und Praxis

Dauer

  • 4 x 3 Tage, jeweils von Freitag bis Sonntag
  • Freitag, Samstag und Sonntag von 10.00 – 18.00 Uhr

Termine

  • 1. Einheit Freitag 23. bis Sonntag 25. November 2018
  • 2. Einheit Freitag 07. bis Sonntag 09. Dezember 2018
  • 3. Einheit Freitag 04. bis Sonntag 06. Januar 2019
  • 4. Einheit Freitag 01. bis Sonntag 03. Februar 2019

Investition

2700 Euro zuzüglich 19% MwSt. 494 Euro gesamt 3094 Euro

Ratenzahlung möglich

Sonstiges

  • Gruppenstärke ab 6 bis maximal 12 Personen
  • Unterlagen zu jeder Einheit
  • In Zusammenarbeit mit ISC Finger
  • Wir stehen für ein Vorgespräch gerne zur Verfügung